Die Zeit arbeitet für uns.

Reaktionszeitmessung.

implicit diagnostics & solutions befragt Probandinnen und Probanden nicht direkt zu ihren Markenpräferenzen. Stattdessen beobachten wir deren Reaktionen bei Assoziationsaufgaben und messen die dafür benötigte Zeit. Für die Analysen werden nur Reaktionen berücksichtigt, die sich innerhalb eines vordefinierten Zeitfensters bewegen. Dieses stellt sicher, dass die Antworten nicht bewusst durchdacht wurden (obere Zeitgrenze) und nicht durch bloßes „Durchklicken“ entstanden sind (untere Zeitgrenze). Auf diese Weise werden unter experimentellen Bedingungen spontane Reaktionen erfasst.

Da durch Reaktionszeitmessungen Inhalte des impliziten Systems quantitativ abgebildet werden können, wird das Unbewusste messbar. Von Vorteil ist, dass diese Erhebungen auch online durchführbar sind. So können wir auch für Studien auf internationaler Ebene auf eine große Zahl von Testpersonen zurückgreifen.

Die Genauigkeit der Messungen von Reaktionszeiten gewährleistet implicit diagnostics & solutions durch eine eigens hierfür entwickelte Software. Im Rahmen einer Onlinebefragung beläuft sich ihre Präzision auf handelsüblichen Rechnern in einem Bereich von unter 30 Millisekunden. Ein Wimpernschlag beim Menschen dauert im Vergleich zu dieser Größenordnung etwa 100 Millisekunden an.